The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Kapitel 8: Das Ende vom Anfang

Hey Leutz,

ich weiß hab lange nicht mehr gebloggt das will ich jetz aber wieder gut machn.

Wer aufgepasst hat, hat vielleicht gemerkt das die beiden Lieder Far away und New bis Mittwoch zum Download verfügbar sind. Also wer will muss holen.

Ich hab voll lampenfieber wegen Samstag ich glaub ich hab sogar angst das etwas schiefgehn könnte. Andererseits freu ich mich drauf weil ich zum ersten mal nur lieder von mir Spiele.

Naja Homepage dauert noch n bissl. hab immernoch keine Fotos gemacht. Das kommt demnächst auch noch. Hab lätztens ne coole Coverversion von Lie Lie Lie (Serj Tankian) gespielt. Hört sich geil an. Max hat gesagt ich soll beim Lebenssinn n bissl rauchiger singen das würde besser passen. das sollte ich mal ausprobieren.

7.4.08 10:48


Werbung


Kapitel 9: Today an emo, tomorrow dead!

mhm,

mir gehts im moment nich gut. ICh hab ein komischen gefühl im bauch wenn ich an Samstag denke. Ich hab irgentwas verpasst. Oder ist es mir einfach nicht aufgefallen? Was ist eigentlich passiert nach dem mein Auftritt gefloppt ist.

Ich habe akkute schlechte laune und bauchschmerzen. Mein Kopf hatt einen eigenen Schmerzenden Puls. ICh habe ein ungutes gefühl. Als ob ich weiß was noch passieren wird. Bitte lass es nicht schlimmer werden als es jetzt schon ist!

Mein Ego ist wieder zum anfang zurück geschrumpft. Gott sei dank gab es wenigstens ein wenig positives feedback. Im moment hab ich au noch ne blockarde. Also im moment läuft einfach alles Schief.

EINFACH ALLES GEHT KAPUTT!!!

14.4.08 10:18


Kapitel 10: Jubiläum Blog Blog Blogiddy Blog

Hey ho, Mann wills kaum glauben aber ich hab ein neues Lied geschreibn. Nach all den aufmunterungen von meinen Freunden konnte ich mich wieder ermutigen. Ich hätt mir echt nich so viel erwarten dürfen. Naja is passiert und ich mach mich wieda an die Arbeit.

Was steht den als Nächstes an. Ah ja Fotos machen. Und fleißig weiter Lieder schreiben. Ich hab übrigens im Sommer meinen ersten Bezahlten auftritt ist zwar nur was kleines aber ich krieg n paar Mücken dafür. Ich muss mir ja auch irgentwie mein Brot verdienen.

Ich liebe mein Leben. Gibt mal Feedback für das Gedicht vielleicht kommen dann auch neue drauf.

Mir ist auch mal aufgefallen das wir schon bei Kapitel Zechn meines Blogs angekommen sind. Das sollte man beglückwünschen. Auf die nächsten 10.
17.4.08 20:19


Kapitel 11: Whats a Blog Biatch!!!

*gähn*,

schon wieder Info und ich schieb Langeweile. Im Moment könnte ich gaanz viele Lieder schreiben, aber ich weiß nicht warum ich es nicht tue.

Vielleicht weil ich gerade meine ganzen Gedichte ins I-Net Stelle. Unter www.getbehindme.de.vu könnt ihr demnächst viele neue und viele alte Gedichte lesen und einen Fortsetzungs Roman der aber noch in Bearbeitung ist.

geht Stöbern!!!

21.4.08 10:54


Kapitel 12: Auf See und The Black Plague!!!

Hallo zurück,

ich hab mich mal wieder in meinen Imaginären Gedanken Keller getraut und es sind geile Sachen bei rum gekommen:

-Auf See: Also endlich mal wieder ein Deutscher Song von mir ihr wisst garnicht wie schwierig es ist einen Deutschen Song zu schreiben. Der hier ist mir aber wieder richtig gut Gelungen also abwarten demnächst auf MySpace! Über den Sinn des Textes muss ich nicht mehr viel Sagen, der Titel sagt schon alles.

-The Black Plague: Dieses Lied hat mal soooo eine geile Melodie also ich kann stolz sagen das dieses Lied eines der Besten ist das ich je geschrieben hab. Alle denken beim Schwarzen Tot ja Ständig an die Pest. Dieser Text handelt aber über Gefühlskaltheit und innere Sterben also , ihr dürft gespannt sein.

Zu guter letzt noch einmal etwas zum Skype konzert. Sicher ist das es an einem Samstag stattfinden wird wann und wo und wie ist noch unbekannt. Ausserdem wird an meiner Homepage fleißig gearbeitet, also an meiner Richtigen Homepage die ich euch eigentlich in den Osterferien versprochen hab, sorry nochmal deswegen. Es geht wieder aufwärts. Ich würde es übrigens total Tollig finden wenn ihr mal bei myspace einen Kommentar zu den Liedern machen würdet.

25.4.08 08:41


© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog